Dinosaurier Wiki
Advertisement
Balaenognathus
"Grönlandwal Kiefer"
Naturkundemuseum Wattendorfer Flugsaurier 17RM1941
Anatomie
Flügelspannweite:

1,17 Meter

Gewicht:
Besonderheiten:
Verbreitung
Fossilfundort:

Torleite Formation, Wattendorf, Bayern (Deutschland)

Zeitalter:

Kreide: Kimmeridgium - Tithonium (vor 156-145 Mio. Jahren)

Balaenognathus war ein Pterosaurier der späten Jura aus Deutschland. Er gehörte zur Familie der Ctenochasmatidae und wurde wegen des Filter-Systems mit der er Nahrung aufnahm nach dem Grönlandwal benannt.[1]

Fossilbericht[]

Entdeckungsgeschichte[]

Balaenognathus locality

Stratigraphischer Horizont und Lokalität des Holotypus[2]

Funde[]

  • NKMB P2011-633 (Holotyp): Dieser Fund besteht aus einem nahezu vollständigen Skelett mit erhaltenem Weichgewebe der Flügel als Abdruck.[1]

Stratigraphie[]

Der Holotypus wurde im Wattendorf Plattenkalk der Torleite Formation gefunden. Der Fundort gehört zur Eudoxus-Ammonit Biozone. Die Formation wird auf ein Alter von ungefähr 157-145 Millionen Jahren geschätzt und befindet sich somit im oberen Kimmeridgium bis Tithonium der Oberen Jura.[1]

  • Wattendorf Plattenkalk
    • Torleite Formation
      • Weißer Jura Gruppe
        • Süddeutscher Jura

Systematik[]

Subtaxa[]

  • Balaenognathus
    • B. maeuseri (Martill et al., 2023)

übergeordnete Taxa[]

Taxonomie[]

  • Balaenognathus wurde erstmals von Martill et al. (2023) beschrieben. Sein Typ ist B. maeuseri.
  • Er wurde der Ctenochasmatidae von Martill et al. (2023) zugeordnet.[1]

Arten[]

  • B. maeuseri ist die einzige bekannte Art dieser Gattung. Sie wurde 2021 von David M. Martill, Eberhard Frey, Helmut Tischlinger, Matthias Mäuser, Héctor E. Rivera-Sylva und Steven U. Vidovic beschrieben. Das Art-Epitheton ehrt Matthias Mäuser einem der Co-Autoren der original Publikation, der während der Erstellung der Publikation verstarb.[1]

Siehe auch[]

Einzelnachweise[]

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 https://link.springer.com/article/10.1007/s12542-022-00644-4
  2. By DM Martill, E Frey, H Tischlinger, M Mäuser, HE Rivera-Sylva & SU Vidovic - A new pterodactyloid pterosaur with a unique filter-feeding apparatus from the Late Jurassic of Germany, CC BY 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=128043562
3. Startbild: By Ermell - Own work, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=61710861
Advertisement