Dinosaurier Wiki
Advertisement
Barbaridactylus
"Finger der Barbary Küste"
Journal.pbio.2001663
Anatomie
Flügelspannweite:
Gewicht:
Besonderheiten:
Verbreitung
Fossilfundort:

Couche III Formation, Sidi Daoui, Khouribga Province (Marokko)

Zeitalter:

Kreide: Maastrichtium (vor 71-65 Mio. Jahren)

Barbaridactylus war ein kleiner Nyctosaurier der späten Kreide aus Marokko. Er ist einer von sechs Pterosaurier die bei einer Expedition 2018 in Nordafrika beschrieben worden.[1]

Fossilbericht[]

Entdeckungsgeschichte[]

Funde[]

  • FSAC-OB 232 (Holotyp): Dieser Fund eines zusammenhängenden Skelettes besteht aus dem linken Oberarmknochen (humerus), der linken Speiche (radius), der linken Elle (ulna), dem rechten Oberschenkelknochen (femur), dem linken scapulocoracoid und dem teilweise erhaltenem, rechten Unterkiefer (mandible).
  • FSAC-OB 8, 9, 10 und 11 Bei diesen Funden handelt es sich um Oberarmknochen (humeri).[1]

Paläobiologie[]

Körperbau[]

Ernährung[]

Paläoökologie[]

Systematik[]

Subtaxa[]

  • Barbaridactylus

übergeordnete Taxa[]

Taxonomie[]

  • Barbaridactylus wurde erstmals von Longrich et al. (2018) benannt. Sein Typ ist B. grandis.
  • Er wurde der Nyctosauridae von Longrich et al. (2018) zugeordnet.[1]

Arten[]

  • B. grandis ist die einzige bekannte Art dieser Gattung. Sie wurde 2018 von Nicholas R. Longrich, David M. Martill und Brian Andres. Der Begriff "grandis" des Art-Epitheton kommt aus dem lateinischen und bedeutet "groß"[1]

Einzelnachweise[]

2. Startbild: By Nicholas R. Longrich, David M. Martill, Brian Andres - http://journals.plos.org/plosbiology/article?id=10.1371/journal.pbio.2001663, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=67563230
Advertisement