Dinosaurier Wiki
Advertisement


Baryonyx war ein Theropode und ein naher Verwandter des Spinosaurus. Er lebte während der frühen Kreidezeit im heutigen England und ist vor allem dadurch bekannt ein Fischfresser (piscivor) gewesen zu sein.[1]

Namensbedeutung[]

Der Name "Baryonyx" setzt sich aus den altgriechischen Wörtern "barys" für "Schwer" und "onyx" für "Kralle" zusammen, als Schwere Kralle. Dies bezieht sich auf die Daumenkralle, die dem Brayonyx womöglich beim Fischfang half.[2]

Fossilbericht[]

Entdeckungsgeschichte[]

Das erste Skelett eines Baryonyx wurde 1983 vom Amateur-Fossiliensammler William J. Walker in einer Tongrube, bei Surrey in England gefunden.[2]

Funde[]

  • NHMUK VP R9951 (Holotyp):
  • ML1190:

Stratigraphie[]

Der Holotypus wurde im Oberen Member der Weald Clay Formation.[3]

England

  • Wealden Gruppe
    • Weald Becken
      • Weald Clay Formation
        • Oberes Member
      • Ashdown Formation
      • Tunbridge Wells Sand Formation
        • Unteres Member

Portugal

  • Paco Seco Formation

Spanien

  • Cameros Becken
    • Urbión Gruppe
      • Pinilla de los Moros Formation
      • Castrillo de la Reina Formation
    • Enciso Gruppe

Marokko

  • Aïn el Guettar Formation
    • Oum ed Diab Member


Paläobiologie[]

Körperbau[]

Ernährung[]

Es gibt sehr viele Hinweise darauf, dass Baryonyx ein Piscivor (Fischfresser) gewesen ist.

Er besaß viele, fein gezackte Zähne, ähnlich wie heutige Haie, und eine Daumenkralle mit denen er die Fische besser packen konnte. Auch hat man in seinem Bauch Fischschuppen entdeckt.[2]

Systematik[]

Subtaxa[]

  • Baryonyx
    • B. walkeri (Charig & Milner, 1986)

übergeordnetes Taxon[]

Taxonomie[]

  • Baryonyx wurde erstmals von Charig & Milner (1986) benannt. Sein Typ ist B. walkeri.
  • Er wurde der Baryonychidae von Charig & Milner (1986) zugeordnet. Diese Zuordnung wurde von Buffetaut (1989) und Charig & Milner (1990) bestätigt.
  • Er wurde der Spinosauridae von Paul (1988) zugeordnet. Diese Zuordnung wurde von Le Loeuff (1991) und Sereno et al. (1994) bestätigt.
  • Er wurde der Carnosauria von Russell & Dong (1994) zugeordnet.
  • Er wurde der Megalosauroidea von Holtz (1995) zugeordnet.
  • Er wurde der Baryonychidae von Viera & Torres (1995) zugeordnet. Diese Zuordnung wurde von Charig & Milner (1997), Milner (1997) und Blows (1998) bestätigt.
  • Er wurde der Spinosauridae von Kellner (1996) zugeordnet. Diese Zuordnung wurde von Kellner & Campos (1996), Buffetaut (1997) und Sereno (1997) bestätigt.
  • Er wurde der Baryonychinae von Sereno et al. (1998) zugeordnet. Diese Zuordnung wurde von Buffetaut & Ouaja (2002) bestätigt.
  • Er wurde der Spinosauridae von Sues et al. (2002) zugeordnet.
  • Er wurde der Baryonychidae von Rauhut (2003) zugeordnet.
  • Er wurde der Baryonychinae von Ruiz-Omeñaca & Canudo (2003) zugeordnet. Diese Zuordnung wurde von Holtz et al. (2004), Buffetaut (2007), Naish & Martill (2007), Sánchez-Hernández et al. (2007), Buffetaut (2008), Canudo et al. (2008), Kellner et al. (2011), Mateus et al. (2011), Allain et al. (2012) und Carrano et al. (2012) bestätigt.
  • Er wurde der Spinosauridae von Candeiro et al. (2006) zugeordnet. Diese Zuordnung wurde von Madeiros (2006), Gishlick & Gauthier (2007), Li et al. (2007), Porfiri et al. (2007), Smith (2007), Buffetaut (2010), Hendrickx & Mateus (2012), Hanson & Makovicky (2013), Hendrickx & Mateus (2014)
  • Er wurde der Baryonychinae von Hendrickx et al. (2016) zugeordnet. Diese Zuordnung wurde von Arden et al. (2019), Malafaia et al. (2020) und Barker et al. (2021) bestätigt.[3]

Arten[]

Gültige Arten[]

Baryonyx dinosaur

Größenvergleich[4]

  • B. walkeri ist die einzige bekannte Art dieser Gattung. Sie wurde 1986 von Alan J. Charig und Angela C. Milner beschrieben. Das Art-Epitheton "walkeri" ehrt den Amateur-Fossiliensucher William J. Walker, der den ersten Fund des Baryonyx gemacht hat.[2]

Ungültige Arten[]

  • B. tenerensis

Populärkultur[]

Spiele[]

Filme[]

Bücher[]

Serien[]

  • Jurassic World: Neue Abenteuer

Einzelnachweise[]

5. Startbild: By Nobu Tamura (http://spinops.blogspot.com) - Own work, CC BY 2.5, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=19461322
Advertisement