Dinosaurier Wiki
Advertisement
Bellubrunnus
"Der Hübsche aus Brunn"
Bellubrunnus rothgaengeri
Anatomie
Flügelspannweite:

0,3 Meter

Gewicht:

20 g

Besonderheiten:

Kleinster, bekannter Rhamphorhynchid aus Europa.

Verbreitung
Fossilfundort:

Südliche Fränkische Alb, Brunn bei Regensburg, Kohlstatt, Bayern (Deutschland)

Zeitalter:

Jura: Kimmeridgium (vor 156-150 Mio. Jahren)

Bellubrunnus war ein Pterosaurier der späten Jura aus Deutschland. Er gehörte zur Familie der Rhamphorhynchidae.[1]

Fossilbericht[]

Entdeckungsgeschichte[]

Funde[]

  • BSP-1993-XVIII-2 (Holotyp): Dieser Fund besteht aus einem unvollständigen Skelett.[2]

Systematik[]

Subtaxa[]

  • Bellubrunnus
    • B. rothgaengeri (Hone et al., 2012)

übergeordnete Taxa[]

Arten[]

  • B. rothgaengeri ist die einzige bekannte Art dieser Gattung. Sie wurde 2012 von Hone, Tischlinger, Frey und Röper beschrieben.[3]

Einzelnachweise[]

4. Startbild: By Matt Van Rooijen - http://www.plosone.org/article/info%3Adoi%2F10.1371%2Fjournal.pone.0039312, CC BY 2.5, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=20151300
Advertisement