Dinosaurier Wiki
Advertisement


Brachiosaurus, war ein Sauropode der Oberjura und gehörte zur Familie der Brachiosauridae. Er war eines größten Landtiere, die jemals existierten. Sein auffälligstes Merkmal war eine knöcherne Beule auf dem Kopf, aus denen wahrscheinlich die Nasenlöcher lagen.[1]

Fossilbericht[]

Entdeckungsgeschichte[]

Brachiosaurus dinosaur

Oberarmknochen[2]

Im Jahr 1900 enteckte der Paläontologe Elmer S. Riggs und sein Team in der Morrison-Formation, am Colorado River, in Westen Colorados, das postcraniale Skelett eines Sauropoden. Die größten gefundenen Knochen waren größer als ein Mensch (Oberarmknochen). Insgesamt wurde diese Dinosaurier auf eine Länge von 23 Metern geschätzt. 1903 beschrieb Riggs diesen Fund als Brachiosaurus altithorax.

Brachiosaurus dinosaur

Schädel[3]

Dies war aber nicht der erste Fund eines Brachiosaurus. Schon im Jahr 1883, während den Bone Wars (Knochenkriege) wurde der Schädel eines Brachiosaurus gefunden. Er wurde im Garden Park in Colorado gefunden, einem wichtigen Fundort jurassischer Dinosaurier und zu Othniel Charles Marsh gebracht. Dieser bestimmte ihn als eine Art des Brontosaurus (Heute Apatosaurus). 1998 wurde dieser Fund von Kenneth Carpenter zur Art Brachiosaurus altithorax gezählt.[4]

Funde[]

Körperbau[]

Wie alle Sauropoden war Brachiosaurus Tier mit kleinen Kopf auf einem langen Hals, mit einem massiven, gedrungenen Körper, auf vier Säulenartigen Beinen. Das auffälligste Merkmal, das er mit anderen Brachiosauriern teilt, ist ein knöcherner Höcker auf dem Kopf, auf dem seine Nasenlöcher thronten.[4] Lange Zeit wurde angenommen, dass Brachiosaurus wegen seinen hoch gelegenen Nasenlöchern, im Wasser lebte. Das würde auch erklären wieso er so groß wurde. Allerdings wurde diese Theorie wiederlegt, da Brachiosaurus für ein Leben im Wasser kurze Beine gebraucht hätte. Mit seinen langen, säulenartigen Beinen, wäre er wahrscheinlich im Schlamm eingesunken.[5]

Paläoökologie[]

Brachiosaurus lebte im heutigen Colorado, USA, in der Morrison-Formation. Er lebte in der Oberjura. Somit koexistierte er mit den Sauropoden Apatosaurus, Barosaurus, Camarasaurus, Diplodocus, Haplocanthosaurus, und Supersaurus.[4]

Phylogenie[]

Für Brachiosaurus wurde 1904, von Elmer S. Riggs, eine eigene Familie aufgestellt, die Brachiosauridae.

Brachiosauridae 

Europasaurus




Giraffatitan




Brachiosaurus




Abydosaurus



Cedarosaurus



Venenosaurus






Systematik[]

Subtaxa[]

  • Brachiosaurus
    • B. altithorax (Riggs, 1903)

übergeordnete Taxa[]

Arten[]

  • B. altithorax ist die einzige bekannte Art dieser Gattung. Sie wurde 1903 von Elmer S. Riggs beschrieben.[4]

Populärkultur[]

Spiele[]

Filme[]

Serien[]

Dokumentation[]

  • Dinosaurier - Im Reich der Giganten
  • Der Dino-Planet

Einzelnachweis[]

5. Startbild: „Brachiosaurus DB“ von Богданов dmitrchel@mail.ru - Eigenes Werk. Lizenziert unter Public domain über Wikimedia Commons - http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Brachiosaurus_DB.jpg#mediaviewer/File:Brachiosaurus_DB.jpg
Advertisement