Dinosaurier Wiki
Advertisement
Coronelsuchus
"Krokodil von Coronel Goulart"
[[Bild:|300px]]
Anatomie
Länge:
Gewicht:
Besonderheiten:
Verbreitung
Fossilfundort:
  • Araçatuba Formation, Álvarez Machado, São Paulo (Brasilien)
Zeitalter:

Kreide: Turonium (vor 94-89 Mio. Jahren)

Coronelsuchus war ein Crocodylomorpha der späten Kreide aus Brasilien.[1]

Fossilbericht[]

Entdeckungsgeschichte[]

Funde[]

  • FFP PG 13 (Holotyp):
  • FFP PG 14 (Paratyp):

Stratigraphie[]

  • Araçatuba Formation
    • Bauru Becken

Paläobiologie[]

Körperbau[]

Ernährung[]

Systematik[]

Subtaxa[]

  • Coronelsuchus
    • C. civali (Pinheiro et al., 2021)

übergeordnete Taxa[]

  • Coronelsuchus
    • Klade: Sphagesuchia
      • Klade: Xenodontosuchia
        • Klade: Eunutosuchia

Taxonomie[]

  • Coronelsuchus wurde erstmals von Pinheiro et al. (2021) benannt. Sein Typ ist C. civali.
  • Er wurde der Sphagesuchia von Pinheiro et al. (2021) zugeordnet.[1]

Arten[]

  • C. civali ist die einzige bekannte Art dieser Gattung. wurde 2021 von André Eduardo P. Pinheiro, Lucy G. de Souza, Kamila L. N. Bandeira, Arthur S. Brum, Paulo Victor Luiz G. C. Pereira, Luís Otávio R. de Castro, Renato R. C. Ramos und Felipe M. Simbras beschrieben. Das Art-Epitheton ehrt Mr. Cival, dem Besitzer des Landes, auf dem der Holo- und Paratyp gefunden wurden.[1]

Siehe auch[]

Einzelnachweise[]

Advertisement