Dinosaurier Wiki
Advertisement
Der Kampf der Dino-Ritter

Der Kampf der Dino-Ritter (orig. Dinosaur Knights) ist ein Science-Fiction-Fantasyabenteuerroman von Michael Gerard Bauer von 2009. Die deutsche Ausgabe erschien 2010 im Verlag Hanser. Die Taschenbuchausgabe erschien 2012 im dtv Verlag.

Handlung[]

2023: Professor Shaw arbeitet an der Entwicklung einer Zeitmaschine. Tatsächlich scheint er mit seinem Projekt fertig zu sein und entschließt sich das zu testen, wofür er den Journalisten Murdo McCormick engagiert. Murdo McCormick, der zunächst ziemlich skeptisch ist, soll über das Experiment berichten und es publik machen.

Professor Shaw entschließt sich einen echten Dinosaurier, einen Baryonyx walkeri, aus der tiefsten Vergangenheit erscheinen zu lassen. Doch dann geht das Experiment gehörig schief.

Zwar wird der Baryonyx walkeri wie geplant aus der Kreidezeit geholt, aber landet nicht auf dem vorbereiteten Platz im Jahr 2023.

Professor Shaw will einen Weg finden den Saurier wieder in seine ursprüngliche Zeit zurückzuversetzen und Murdo McCormick soll recherchieren, ob in der Vergangenheit ungewöhnliche Ereignisse eingetreten sind, die was mit dem Dinosaurier zu tun haben.

Das Mittelalter: Die Brüder Roland und Oswald O'Dale leben bei ihrem Vater William O'Dale, der jedoch wunderlich ist. Roland hat den Wunsch ein Ritter zu werden, aber die Chancen stehen nicht allzu gut für ihn.

Doch dann taucht der Baryonyx walkeri, der in dieser Epoche gestrandet ist, auf und der unbeliebte Vogt wird vor dem Augen William O'Dales zu seiner Beute.

Durch den Tod des Vogts gerät William O'Dale unter Mordverdacht. William beteuert, dass der Mörder des Vogts ein Drache gewesen sei, was man nicht glauben kann und will.

Seine Söhne sind entschlossen seine Unschuld zu beweisen und machen sich nun auf die Jagd nach dem Drachen.

Ausgaben[]

  • Der Kampf der Dino-Ritter von Michael Gerard Bauer, Hanser, Übersetzung: Ute Mihr, ISBN 3446235833
  • Der Kampf der Dino-Ritter von Michael Gerard Bauer, dtv Verlag, Übersetzung: Ute Mihr, ISBN 3423625317
Advertisement