Dinosaurier Wiki
Advertisement


Diuqin war ein Dromaeosaurier der späten Kreide aus Argentinien.[1]

Etymologie[]

Fossilbericht[]

Entdeckungsgeschichte[]

Funde[]

  • MUCPv 1401 (Holotyp): Dieser Fund besteht aus einem fragmentarischen, zusammenhängenden, postcranialen Skelett.[2]

Stratigraphie[]

Der Holotypus wurde in der Bajo de la Carpa Formation der Neuquén Gruppe gesammelt.[2]

Paläobiologie[]

Körperbau[]

Ernährung[]

Paläoökologie[]

Systematik[]

Subtaxa[]

  • Diuqin
    • D. lechiguanae (Porfiri et al., 2024)

übergeordnete Taxa[]

Taxonomie[]

  • Diuqin wurde erstmals von J. D. Porfiri et al. (2024) benannt. Sein Typ ist D. lechiguanae.
  • Er wurde der Unenlagiinae von J. D. Porfiri et al. (2024) zugeordnet.[2]

Paläoökologie[]

Arten[]

  • D. lechiguanae ist die einzige bekannte Art dieser Gattung. Sie wurde 2024 von Juan D. Porfiri, Mattia A. Baiano, Domenica D. dos Santos, Federico A. Gianechini, Michael Pittman und Matthew C. Lamanna beschrieben. Das Art-Epitheton kommt von der Hexe Lechiguana im Film Nazareno Cruz y el Lobo.[2]

Siehe auch[]

Einzelnachweise[]

3. Startbild: By J. D. Porfiri, M. A. Baiano, D. D. dos Santos, F. A. Gianechini, M. Pittman & M. C. Lamanna - Diuqin lechiguanae gen. et sp. nov., a new unenlagiine (Theropoda: Paraves) from the Bajo de la Carpa Formation (Neuquén Group, Upper Cretaceous) of Neuquén Province, Patagonia, Argentina", CC BY 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=149386248
Advertisement