Dinosaurier Wiki
Advertisement


Echinodon war ein kleiner Ornithischia der frühen Kreide. Er gehörte zur Familie der Heterodontosauridae und wurde in England entdeckt.[1]

Beschreibung[]

Fossilbericht[]

Entdeckungsgeschichte[]

Funde[]

  • BMNH 48209 (Holotyp):
  • BMNH 48210:

Paläobiologie[]

Körperbau[]

Ernährung[]

Paläoökologie[]

Systematik[]

Subtaxa[]

  • Echinodon
    • E. becklesii (Owen, 1861)

übergeordnete Taxa[]

Taxonomie[]

  • Echinodon wurde erstmals von Owen (1861) benannt. Sein Typ ist E. becklesii.
  • Er wurde der Lacertilia von Owen (1861) zugeordnet. Diese Zuordnung wurde von Mansel-Pleydell (1888) bestätigt.
  • Er wurde der Dinosauria von Lydekker (1888) zugeordnet.
  • Er wurde der Scelidosauridae von Zittel (1890) zugeordnet. Diese Zuordnung wurde von Van Den Broeck (1900) und Hennig (1915) bestätigt.
  • Er wurde der Omosauridae von Huene (1909) zugeordnet.
  • Er wurde der Stegosauridae von Zittel (1911) zugeordnet.
  • Er wurde der Scelidosaurinae von Nopcsa (1928) zugeordnet.
  • Er wurde als subjektives Synonym von Sauraechinodon von Romer (1956) erklärt. Die Zuordnung wurde von Kuhn (1964), Tatarinov (1964) und Romer (1966) bestätigt.
  • Er wurde der Stegosauria von Delair (1960) zugeordnet.
  • Er wurde der Hypsilophodontidae von Thulborn (1970) zugeordnet. Diese Zuordnung wurde von Thulborn (1971) bestätigt.
  • Er wurde der Fabrosauridae von Galton (1972) zugeordnet. Diese Zuordnung wurde von Galton (1973), Galton (1974), Thulborn (1974), Thulborn (1975), Galton (1978), Galton (1981), Galton (1983), Weishampel & Weishamepl (1983), Milner & Norman (1984), Norman (1984), Russell (1984), Galton (1985), Buscalioni & Sanz (1987) und Carroll (1988) bestätigt.
  • Er wurde der Thyreophora von Ensom et al. (1991) zugeordnet.
  • Er wurde der Heterodontosauridae von Sereno (1991) zugeordnet. Diese Zuordnung wurde von Sereno (1997), Ruiz-Omeñaca (2000), Norman & Barrett (2002), Norman et al. (2004), Chure et al. (2006), Pereda Suberbiola et al. (2006), Galton (2007), Naish & Martill (2007), Sánchez-Hernández et al. (2007), Naish & Martill (2008), Butler et al. (2010), Sereno (2012), Hübner (2016) und Madzia et al. (2018) bestätigt.[2]

Arten[]

  • E. becklesii ist die einzige bekannte Art dieser Gattung. Sie wurde 1861 von Richard Owen beschrieben.[3]

Einzelnachweise[]

4. Startbild: By Paul C. Sereno - Sereno PC (2012) Taxonomy, morphology, masticatory function and phylogeny of heterodontosaurid dinosaurs. ZooKeys 226: 1-225. doi:10.3897/zookeys.226.2840., CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=21903673
Advertisement