Dinosaurier Wiki
Advertisement
Germanodactylus
"Deutscher Flügel"
Germanodactylus spec 01
Anatomie
Flügelspannweite:

1 Meter

Gewicht:

1 Kilogramm

Besonderheiten:
Verbreitung
Fossilfundort:

Solnhofener Plattenkalken, Eichstätt, Bayern (Deutschland)

Zeitalter:

Jura: Tithonium (vor 150-145 Mio. Jahren)

Germanodactylus war ein Pterosaurier der späten Jura.[1]

Fossilbericht[]

Entdeckungsgeschichte[]

Funde[]

  • BSP 1892.IV.1 (Holotyp):


Paläobiologie[]

Körperbau[]

Ernährung[]

Systematik[]

Subtaxa[]

übergeordnete Taxa[]

Arten[]

gültige Arten[]

ungültige Arten[]

  • G. rhaphastinus: Diese Art wurde 1851 von Johann A. Wagner als eine Art von Ornithocephalus beschrieben. 1970 wurde sie von Peter Wellnhofer als eine weitere Art des Germanodactylus beschrieben. Nach weiteren Analysen, wurde sie 2017 einer eigenen Gattung, der Altmuehlopterus zugeschrieben.[2]

Einzelnachweise[]

<references> [1]

[2]

3. Startbild: By H. Zell - Own work, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8922767
Advertisement