Dinosaurier Wiki
Advertisement


Hierosaurus war eine zweifelhafte Gattung von Ankylosauria der späten Kreide aus der USA.[1]

Fossilbericht

Entdeckungsgeschichte

Funde

  • YPM 1847 Holotyp:

Systematik

Subtaxa

  • Hierosaurus
    • H. sternbergii (Wieland, 1909)

übergeordnete Taxa

Taxonomie

  • Hierosaurus wurde erstmals von Wieland (1909) benannt. Sein Typ ist H. sternbergii.
  • Er wurde der Ankylosauridae von Wieland (1909) zugeordnet.
  • Er wurde der Stegosauridae von Zittel (1911) zugeordnet.
  • Er wurde der Nodosauridae von Wieland (1911) zugeordnet. Diese Zuordnung wurde von Hennig (1915) und Lull (1921) bestätigt.
  • Er wurde der Acanthopholidae von Huene (1927) zugeordnet.
  • Er wurde der Nodosauridae von Nopcsa (1928) zugeordnet.
  • Er wurde der Panoplosauridae von Nopcsa (1929) zugeordnet.
  • Er wurde der Nodosauridae von Russell (1930) zugeordnet. Diese Zuordnung wurde von Young (1935), Mehl (1936), Romer (1956), Kuhn (1964), Tatarinov (1964), Romer (1966) und Swinton (1970) bestätigt.
  • Hierosaurus coleii wurde von Mehl (1936) beschrieben und Hierosaurus zugeordnet.
  • Hierosaurus wurde als subjektives Synonym von Nodosaurus von Coombs (1978) erklärt. Diese Zuordnung wurde von Tumanova (1987) bestätigt.
  • Hierosaurus coleii wurde als Niobrarasaurus coleii von Carpenter et al. (1995) neukombiniert.
  • Hierosaurus wurde der Nodosauridae von Carpenter et al. (1995) zugeordnet. Diese Zuordnung wurde von Coombs & Deméré (1996) und Ford (2000) bestätigt. Letzterer erklärte die Gattung zusätzlich noch als nomen dubium.
  • Er wurde als nomen dubium Ankylosauria von Vickaryous et al. (2004) zugeordnet.
  • Er wurde als nomen dubium Nodosauridae von Galton (2019) zugeordnet.[2]

Arten

gültige Arten

  • H. sternbergii ist die einzige gültige Art dieser Gattung. Sie wurde 1909 von George R. Wieland beschrieben.[1]

ungültige Arten

  • H. coleii wurde 1936 von Maurice G. Mehl beschrieben. 1995 umschrieben Kenneth Carpenter, David W. Dilkes und David B. Weishampel es in eine neue Gattung, Niobrarasaurus.[2]

Einzelnachweise

3. Startbild: By George Wieland - https://archive.org/details/ANewArmoredSaurianFromTheNiobrara, Public Domain, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=50223195
Advertisement