Dinosaurier Wiki
Advertisement
Iberodactylus
"Iberischer Finger"
Iberodactylus
Anatomie
Flügelspannweite:

4 Meter

Gewicht:

10 Kilogramm

Besonderheiten:
Verbreitung
Fossilfundort:

Blesa Formation, Los Quiñones, Morenillo, Oliete, Obón, Provinz Teruel, Aragón (Spanien)

Zeitalter:

Kreide: Barremium (vor 129-125 Mio. Jahren)

Iberodactylus war ein Pterosaurier der während der Kreide im heutigen China lebte.[1]

Fossilbericht[]

Entdeckungsgeschichte[]

Funde[]

  • MPZ-2014/1 (Holotyp): Dieser Fund besteht aus einem Schädel eines, vermutlich, weiblichen Exemplares.[2]

Systematik[]

Subtaxa[]

  • Iberodactylus
    • I. andreui (Holgado et al., 2019)

übergeordnete Taxa[]

Taxonomie[]

  • Iberodactylus wurde erstmals von Holgado et al. (2019) benannt. Sein Typ ist I. andreui.
  • Er wurde der Hamipteridae von Holgado et al. (2019) zugeordnet.[2]

Arten[]

  • I. andreui ist die einzige bekannte Art dieser Gattung. Sie wurde 2019 von Borja Holgado, Rodrigo V. Pêgas, José I. Canudo, Josep Fortuny, Taissa Rodrigues, Julio Company und Alexander W. A. Kellner beschrieben. Das Art-Epitheton ehrt Javier Andreu, der den Holotyp gefunden hat.[2]

Einzelnachweise[]

3. Startbild: By Borja Holgado, Rodrigo V. Pêgas, José Ignacio Canudo, Josep Fortuny, Taissa Rodrigues, Julio Company & Alexander W. A. Kellner - https://www.nature.com/articles/s41598-019-41280-4, CC BY 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=77736335
Advertisement