Dinosaurier Wiki
Advertisement
Turtles at the Earths Core Teenage Mutant Ninja Turtles (1987)

Im Reich der Dinos (orig. Turtles at the Earth's Core) ist die zehnte Episode der dritten Staffel der Zeichentrickserie "Teenage Mutant Ninja Turtles" (1987-1996)

Handlung[]

In New York City taucht so unerwartet ein riesiger Dinosaurier, ein Diplodocus, auf und versetzt die Bewohner in Angst und Schrecken.

Die mutierten Schildkröten Leonardo, Donatello und Raphael machen sich sodann auf, um den vermeintlich gefährlichen Dinosaurier zu erledigen. Mit dabei ist die Reporterin April O'Neil, die eine Story haben möchte.

Der Diplodocus stellt sich aber als ganz friedlich heraus und verschwindet in das Loch aus dem es gekommen ist.

Die Turtles und April verfolgen den Dinosaurier und stellen fest, dass es eine unterirdische Welt gibt, in der die Dinosaurier nie ausgestorben sind.

Die Turtles finden heraus, dass ihr Erzfeind, der Shredder, vorhat einen Kristall im Auftrag von Krang an sich zu reißen, was sonst den Untergang der Dinosaurierwelt zur Folge hat.

Im Angesicht großer Gefahr werden die Turtles und April von eben jenem Diplodocus gerettet als Raubsaurier sie bedrohen.

Der Diplodocus wird zum Freund (wobei der den Namen Dippy bekommt) und steht den Turtles und April im Kampf gegen Shredder zur Seite.

Advertisement