Dinosaurier Wiki
Advertisement


Kryptops, war ein Ceratosaurier und gehörte zur Familie der Abelisauridae.[1]

Entdeckungsgeschichte[]

Die Paläontologen Paul C. Sereno und Stephen L. Brusatte fanden in der Ténéré Wüste in der Elrhaz Formation die Überreste eines Theropoden. Der Fund bestand aus dem linken [[Maxilla] (Oberkiefer), einigen fragmentarischen Wirbeln, Rippen, dem Becken und dem Kreuzbein. Dieser Theropode wurde neben den Knochen von weiteren Theropoden gefunden. Dem Eocarcharia und dem Suchomimus. Das lässt darauf schließen, dass diese Theropoden sich zeitgleich im selben Gebiet aufhielten, was sehr selteb bei Theropoden ist.[1]

Paläoökologie[]

Kryptops wurde in der Elrhaz Formation, lebte somit im heutigen Niger gefunden und koexistierte dort mit den Theropoden Eocarcharia, Elaphrosaurus und Suchomimus, dem Sauropoden Nigersaurus und den Ornithopoden Elrhazsaurus, Lurdusaurus und Ouranosaurus.

Systematik[]

Genus[]

  • Kryptops
    • Art: Kryptops palaios

Taxon[]

Arten[]

  • Kryptops palaios ist die einzige bekannte Art dieser Gattung. Sie wurde 2008 von Paul C. Sereno und Stephen L. Brusatte beschrieben.[2]

Einzelnachweise[]

3. Startbild: "Kryptops BW" by Nobu Tamura - Own work. Licensed under CC BY 3.0 via Wikimedia Commons - http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Kryptops_BW.jpg#mediaviewer/File:Kryptops_BW.jpg
Abelisauroidea
AbelisaurusArcovenatorAucasaurusAustrocheirusCarnotaurusCoeluroidesCompsosuchusDahalokelyDeltadromeusDryptosauroidesEkrixinatosaurusEoabelisaurusGenusaurusIlokelesiaIndosaurusIndosuchusJubbulpuriaKryptopsLaevisuchusLametasaurusLigabueinoMajungasaurusMasiakasaurusNoasaurusOrnithomimoidesOzraptorPycnonemosaurusQuilmesaurusRahiolisaurusRajasaurusRugopsSamanadrindaSkorpiovenatorTarascosaurusVelocisaurusViavenatorVitakrindrindaXenotarsosaurus
Advertisement