Dinosaurier Wiki
Advertisement


Leaellynasaura war ein kleiner, basaler Ornithopoda aus der späten Kreide von Australien. Er lebte zu einer Zeit, wo Austalien zum Antaktischen Kreis gehörte.[1]

Namensbedeutung[]

Leaellynasaura wurde nach Leaellyn Rich der Tochter, des Paläontologen-Paares, welche das Fossil entdeckten und beschreiben.[2]

Fossilbericht[]

Entdeckungsgeschichte[]

Funde[]

  • NMV P185991 (Holotyp): Dieser Fund eines juvenilen Exemplars besteht aus ein fragmentarischen Schädel mit Kieferknochen, Beckenknochen, einigen Wirbeln, Rippen und Zähnen.[1]
  • MV P186352: Dieser Fund bestand aus der rechten Maxilla (Oberkiefer).
  • MV P186412: Dieser Fund bestand aus einem Zahn des linken Oberkiefers.[2]

Paläobiologie[]

Körperbau[]

Leaellynasaura besaß im Allgemeinen eine schlanke, grazile Gestalt, die ihm vermutlich zu einem wendigen und flinken Pflanzenfresser machte. Dies wurde durch seinen außergewöhnlich langen Schwanz unterstützt, welcher ihm womöglich die Balance beim Sprinten erleichterte.

Sein Schwanz war dreimal so lang, wie sein restlicher Körper und er besaß große Augen, mit denen er an der monatelangen Dunkelheit der Polarregionen angepasst war.[1]

Klimaanpassung[]

Systematik[]

Subtaxa[]

  • Leaellynasaura
    • L. amicagraphica (Rich & Vickers-Rich, 1989)

übergeordnetes Taxon[]

Arten[]

  • L. amicagraphica ist die einzige bekannte Art dieser Gattung. Sie wurde 1989 von Tom Rich und Patricia A. Vickers-Rich beschrieben.[2]

Populärkultur[]

Dokumentationen[]

  • Dinosaurier - Im Reich der Giganten

Einzelnachweise[]

3. Startbild: By El fosilmaníaco - Own work, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=14747324
Advertisement