Dinosaurier Wiki
Advertisement
Lesothosaurus diagnosticus
Lebendrekonstruktion des Lesothosaurus '
Veröffentlichung: Galton, 1978
Nahrung: Pflanzen, vermutlich Insekten
Länge: 1,5 m
Gewicht: 2,5 kg
Epoche: Untere Jura, Hettangian oder Sinemurian
Fundort: Südost Afrika, Upper Elliot
Systematik


Von Lesothosaurus wurden Jungtiere und Erwachsene Exemplare gefunden. Die sehr gut erhaltenen Skelette stammen von etlichen Individuen. Der Schädel war typisch flach und zur Schnauze spitz zulaufend. Die Augen waren durch einen Knochenauswuchs überdacht, was wohl zum Schutz gegen zu starke Sonnestrahlung diente. Der Körper an sich auf Schnelligkeit ausgelegt und mit krätfigen Beinen ausgestattet, war wohl ein Fluchttier. Unterstützt durch verknöcherte Sehnen im Schwanz, konnte Lesothosaurus gut das Gleichgewicht halten, während eines Sprintes.

Die Fragmente des Fabrosaurus australis, welche auch aus Lesotho stammen, wird heutzutage dem Lesothosaurus zu geschrieben. Auch wird Stormbergia dangershocki als juvenile Form von Lesothosaurus betrachtet.

Der Lebensraum war sehr trocken und ähnelte wohl einer Savanne. Lesothosaurus teilte ihn sich mit Heterodontosaurus


Quellen[]

Literatur[]

  • Gregory S. Paul : The Princeton field guide to dinosaurs, Princeton University Press, 2010

Weblinks[]

Advertisement