Dinosaurier Wiki
Advertisement


Linxiavis war ein Vogel aus dem späten Miozän des Neogen.[1]

Beschreibung[]

Fossilbericht[]

Entdeckungsgeschichte[]

Funde[]

  • IVPP V24116 (Holotyp): Dieser Fund besteht dem einem Großteil des Schultergürtels und der Vordergliedmaßen, einigen Rückenwirbeln und Teilen der Hintergliedmaßen.[1]

Stratigraphie[]

Paläobiologie[]

Körperbau[]

Ernährung[]

Paläoökologie[]

Systematik[]

Subtaxa[]

  • Linxiavis
    • L. inaquosus (Li et al., 2020)

übergeordnete Taxa[]

  • Linxiavis
    • Familie: Pteroclidae (Flughühner)
      • Ordnung: Pterocliformes
        • Unterklasse: Neornithes
          • Unterklasse: Ornithurae

Taxonomie[]

  • Linxiavis wurde erstmals von Li et al. (2020) benannt. Sein Typ ist L. inaquosus.
  • Er wurde der Pteroclidae von Li et al. (2020) zugeordnet.[1]

Arten[]

  • L. inaquosus ist die einzige bekannte Art dieser Gattung. Sie wurde 2020 von Zhiheng Li, Thomas A. Stidham, Tao Deng und Zhonghe Zhou beschrieben. Das Art-Epitheton ist lateinisch für "trocken" und bezieht sich auf die vorzugsweise ariden Lebensraum der Flughühner.[1]

Siehe auch[]

Einzelnachweise[]

Advertisement