Dinosaurier Wiki
Advertisement
Luopingosaurus
"Echse aus Luoping"
Luopingosaurus holotype
Anatomie
Länge:

64 cm

Gewicht:
Besonderheiten:

Erster langschnäuziger Pachypleurosaurier mit "Hyperphalangie" (mehr als die eigentliche Anzahl an Fingergliedern)

Verbreitung
Fossilfundort:
  • Guanling Formation, Luoping, Yunnan (China)
Zeitalter:

Trias: Anisium (vor 247,2-242 Mio. Jahren)

Luopingosaurus war ein Pachypleurosaurier der mittleren Trias, der durch einen außergewöhnlich gut erhaltenen Fund aus China bekannt ist.[1]

Fossilbericht[]

Entdeckungsgeschichte[]

Funde[]

  • IVPP V19049 (Holotyp): Dieser Fund besteht aus einem nahezu vollständigen Skelett auf einer Steinplatte, des Rücken sichtbar ist. Lediglich ein Teil des Schwanzes fehlt.[1]

Stratigraphie[]

Der Holotyp wurde Zweiten (Oberen) Member der Guanling Formation gefunden, die auf ein Alter von ungefähr 244 Millionen Jahren geschätzt wird.[1]

  • Zweites Member
    • Guanling Formation

Paläobiologie[]

Körperbau[]

Ernährung[]

Systematik[]

Subtaxa[]

  • Luopingosaurus
    • L. imparilis (Xu et al., 2023)

übergeordnete Taxa[]

Taxonomie[]

  • Luopingosaurus wurde erstmals von Xu et al. (2023) benannt. Sein Typ ist L. imparilis.
  • Er wurde der Pachypleurosauridae von Xu et al. (2023) zugeordnet.[1]

Arten[]

  • L. imparilis ist die einzige bekannte Art dieser Gattung. wurde 2023 von Guang-Hui Xu, Qing-Hua Shang, Wei Wang, Yi Ren, Hong Lei, Jun-Ling Liao, Li-Jun Zhao und Chun Li beschrieben. Das Art-Epitheton kommt vom lateinischen Wort "imparilis" und bedeutet so viel wie "seltsam". Eine Referenz auf die ungewöhnlich hohe Anzahl an Fingergliedern des Holotypus, die auf Hyperphalangie hindeutet.[1]

Siehe auch[]

Einzelnachweise[]

2. Startbild: By G-H Xu, Q-H Shang, W Wang, Y Ren, H Lei, J‑L Liao, L‑J Zhao & C Li - A new long-snouted marine reptile from the Middle Triassic of China illuminates pachypleurosauroid evolution, CC BY 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=127442533
Advertisement