Dinosaurier Wiki
Advertisement
Magyarosuchus
"Ungarisches Krokodil"
[[Bild:|300px]]
Anatomie
Länge:
Gewicht:
Besonderheiten:
Verbreitung
Fossilfundort:
  • Kisgerecse Marl Formation, Nagy-Pisznice Hügel, Gerecse-Gebirge, Komitat Komárom-Esztergom (Ungarn)
Zeitalter:

Jura: Toarcium (vor 184-176 Mio. Jahren)

Magyarosuchus war ein Krokodil der frühen Jura aus Ungarn.[1]

Fossilbericht[]

Entdeckungsgeschichte[]

Funde[]

Paläobiologie[]

Körperbau[]

Ernährung[]

Paläoökologie[]

Systematik[]

Subtaxa[]

  • Magyarosuchus
    • M. fitosi (Ősi et al., 2018)

übergeordnete Taxa[]

Taxonomie[]

  • Magyarosuchus wurde erstmals von Ősi et al. (2018) benannt. Sein Typ ist M. fitosi.
  • Er wurde der Metriorhynchoidea von Ősi et al. (2018) zugeordnet.[1]

Arten[]

  • M. fitosi ist die einzige bekannte Art dieser Gattung. Sie wurde 2018 von Attila Ősi, Mark T. Young, András Galácz und Márton Rabi. Das Art-Epitheton ehrt Attila Fitos, welcher den Holotyp entdeckt hat und der Forschung zur Verfügung gestellt hat.[1]

Einzelnachweise[]

Advertisement