Dinosaurier Wiki
Advertisement
Mistralazhdarcho
"Azhdarcho des Mistral Windes"
[[Bild:|300px]]
Anatomie
Flügelspannweite:

4,5 Meter

Gewicht:
Besonderheiten:
Verbreitung
Fossilfundort:

Argiles et Grès à Reptiles Formation, Velaux–La Bastide Neuve locality, Aix-en-Provence Basin, Bouches-du-Rhone department (Frankreich)

Zeitalter:

Kreide: Campanium (vor 84-71 Mio. Jahren)

Mistralazhdarcho war ein Pterosaurier der Oberkreide und gehörte zur Familie der Azhdarchidae.[1]

Fossilbericht[]

Entdeckungsgeschichte[]

Funde[]

  • MMS/VBN.09.C.001 (Holotyp):

Systematik[]

Subtaxa[]

  • Mistralazhdarcho
    • M. maggii (Vullo et al., 2018)

übergeordnete Taxa[]

Taxonomie[]

  • Mistralazhdarcho wurde erstmals von Vullo et al. (2018) benannt. Sein Typ ist M. maggii.
  • Er wurde der Azhdarchidae von Vullo et al. (2018) zugeordnet.[1]

Arten[]

  • M. maggii ist die einzige bekannte Art dieser Gattung. Sie wurde 2018 von Romain Vullo, Géraldine Garcia, Pascal Godefroit, Aude Cincotta und Xavier Valentin beschrieben. Das Artepitheton ehrt Jean-Pierre Maggi, den Bürgermeister von Velaux, welcher das La Bastide Neuve Paläontologie Projekt unterstützt hat.[1]

Einzelnachweise[]

Advertisement