Dinosaurier Wiki
Advertisement


Murusraptor war ein mittelgroßer Theropode der späten Kreide aus Argentinien.[1]

Fossilbericht

Entdeckungsgeschichte

Holotyp MCF-PVPH-411[2]

Funde

  • MCF-PVPH-411: Der Fund dieses juvenilen Exemplares besteht aus dem Gehirnschädel, dem lacrimal (Tränenbein), dem prefrontalen Knochen, dem postorbital, dem quadrate (Quadratbein), dem pterygoid (Flügelbein), dem ectopterygoid, einigen Zähnen, zwölf Wirbeln, einigen Brustrippen, einem Hämalbogen, einigen Bauchrippen, einem manual ungual (Vorderfuß Klaue), dem kompletten linken ilium (Darmbein), Teile des rechten ilium, dem proximalen (am Körper gelegenen) Ende des pubis (Schambein), dem distalen (vom Körper entfernten Ende) Ende des ischias (Sitzbein), dem rechten tibia (Schienbein) und einem calcaneum (Fersenknochen).[3]


Stratigraphie

Der Holotyp wurde in der Sierra Barrosa Formation gefunden.[3]

  • Sierra Barrosa Formation

Systematik

Subtaxa

  • Murusraptor
    • M. barrosaensis (Coria & Currie, 2016)

übegeordnete Taxa

Taxonomie

  • Aerosteon wurde erstmals von Coria & Currie (2016) benannt. Sein Typ ist A. riocoloradensis.
  • Er wurde der Megaraptoridae von Coria & Currie (2016) zugeordnet..[3]

Arten

M. barrosaensis ist die einzige bekannte Art dieser Gattung. Sie wurde 2016 von Rodolfo A. Coria und Philip J. Currie beschrieben. Das Art-Epitheton "barrosaensis" verweist auf den Fundort des Holotyps in der "Sierra Barrosa Formation".[3]

Populärkultur

Siehe auch


Einzelnachweise

4. Startbild: "Murusraptor barrosaensis" by Teratophoneus (teratophoneus.deviantart.com) - Own work. -  site:www.deviantart.com/
Advertisement