Dinosaurier Wiki
Advertisement


Bravasaurus war ein Sauropode aus der mittleren Jura. Er gehörte zur Klade der Turiasauria und lebte im heutigen Madagaskar.[1]

Beschreibung[]

Fossilbericht[]

Entdeckungsgeschichte[]

Funde[]

  • MNHN MAJ 423-430 (Holotyp): Dieser Fund eines teilweise erhaltenem Skelettes besteht aus einem rechten Oberkiefer- oder Zwischenkieferbein-Zahn (423), einem vorderen (424) und einem hinteren Halswirbel (426), einem Chevron-Knochen (425), der rechten Elle (427), dem rechten Schienbein (428), dem rechten Wadenbein, an dem ein körperferner Chevron-Knochen hängt (429) und dem linken Schambein (430). Alle Elemente gehören zum selben Individuum und befinden sich im Muséum national d’Histoire naturelle in Paris, Frankreich.[2]

Stratigraphie[]

Der Holotyp wurde in der rechten Bank eines Mäander des Loza Flusses im mittleren Teil der Isalo III Formation gefunden.[1]

  • Isalo III Formation
    • Mahajanga Becken

Paläobiologie[]

Körperbau[]

Ernährung[]

Paläoökologie[]

Systematik[]

Subtaxa[]

  • Narindasaurus
    • N. thevenini (Royo-Torres et al., 2020)

übergeordnete Taxa[]

Taxonomie[]

  • Narindasaurus wurde erstmals von Royo-Torres et al. (2020) benannt. Sein Typ ist N. thevenini.
  • Er wurde der Turiasauria von Royo-Torres et al. (2020) zugeordnet.[2]

Arten[]

  • N. thevenini ist die einzige bekannte Art dieser Gattung. Sie wurde 2020 von Rafael Royo-Torres, Alberto Cobos, Pedro Mocho und Luis Alcalá beschrieben. Das Art-Epitheton ehrt den französischen Paläontologen Armand Thevenin, der die ersten Elemente dieses Dinosauriers im Jahr 1907 publizierte.[2]

Siehe auch[]

Einzelnachweise[]

3. Startbild: By Rafael Royo-Torres; Alberto Cobos; Pedro Mocho; Luis Alcalá - https://academic.oup.com/zoolinnean/advance-article/doi/10.1093/zoolinnean/zlaa091/5900936, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=93812773
Advertisement