Dinosaurier Wiki
Advertisement


Nipponosaurus war ein Hadrosaurier der Unterfamilie der Lambeosaurinae. Sein Name bedeutet "japanische Echse", weil die Insel auf der er gefunden wurde, zu Zeiten seiner Entdeckung noch zu Japan gehörte. Heute ist es Teil von Russland.[1]

Beschreibung[]

Fossilbericht[]

Entdeckungsgeschichte[]

Funde[]

  • UHR 6590 (Holotyp):

Stratigraphie[]

Der Holotyp wurde in der Kawakami Kohlengrube der Yezo Gruppe[2]

  • Kawakami Kohlengrube
    • Yezo Gruppe

Paläobiologie[]

Körperbau[]

Ernährung[]

Paläoökologie[]

Systematik[]

Subtaxa[]

  • Nipponosaurus
    • N. sachalinensis (Nagao, 1936)

übergeordnete Taxa[]

Taxonomie[]

  • Nipponosaurus wurde erstmals von Nagao (1936) benannt. Sein Typ ist N. sachalinensis.
  • Er wurde der Trachodontidae von Nagao (1936) zugeordnet. Diese Zuordnung wurde von Nagao (1938) bestätigt.
  • Er wurde der Hadrosauridae von Romer (1956) zugeordnet.
  • Er wurde der Ornithopoda von Huene (1958) zugeordnet.
  • Er wurde der Lambeosauridae von Huene (1959) zugeordnet.
  • Er wurde der Lambeosaurinae von Tatarinov (1964) zugeordnet. Diese Zuordnung wurde von Rozhdestvensky (1968) bestätigt.
  • Er wurde als subjektives Synonym von Mandschurosaurus durch Romer (1966) zugeschrieben. Diese Entscheidung wurde von Thulborn (1974) bestätigt.
  • Er wurde der Hadrosauridae von Rozhdestvensky (1977) zugeordnet. Diese Zuordnung wurde von Carroll (1988) bestätigt.
  • Er wurde der Lambeosaurinae von Maryanska & Osmólska (1981) zugeordnet. Diese Zuordnung wurde von Weishampel & Weishampel (1983), Chapman & Brett-Surman (1990), Weishampel & Horner (1990) bestätigt.
  • Er wurde der Lambeosauridae von Matsukawa & Obata (1994) zugeordnet.
  • Er wurde als nomen dubium von Norman & Sues (2000) erklärt. Diese Zuordnung wurde von Godefroit et al. (2008) bestätigt.
  • Er wurde der Lambeosaurinae von Horner et al. (2004) zugeordnet. Diese Zuordnung wurde von Suzuki et al. (2004), Lund & Gates (2006), Cruzado-Caballero & Powell (2017) und Dalla Vecchia (2020) bestätigt.
  • Er wurde der Corythosaurini von Evans & Reisz (2007) zugeordnet. Diese Zuordnung wurde von Cruzado-Caballero et al. (2010) bestätigt.[3]

Arten[]

  • N. sachalinensis ist die einzige bekannte Art dieser Gattung. Sie wurde 1936 von Takumi Nagao beschrieben. Das Art-Epitheton bezieht sich auf den Fundort auf der Insel Sachalin.[2]

Siehe auch[]

  • Neuentdeckungen 1936

Einzelnachweise[]

4. Startbild: By Mariana Ruiz Villarreal LadyofHats - i did myself, Public Domain, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1516854
Advertisement