Dinosaurier Wiki
Advertisement
Pachagnathus
"Erdkiefer"
[[Bild:|250px]]
Anatomie
Flügelspannweite:

1,5 Meter

Gewicht:

500 Gramm

Besonderheiten:
Verbreitung
Fossilfundort:

Quebrada del Barro Formation, Departement Caucete, Provinz San Juan (Argentinien)

Zeitalter:

Trias: Norium - Rhaetium (vor 227-201 Mio. Jahren)

Pachagnathus war ein Pterosaurier der späten Trias.[1]

Fossilbericht[]

Entdeckungsgeschichte[]

Funde[]

  • PVSJ 1080 (Holotyp):[2]

Stratigraphie[]

Der Holotyp wurde inder Quebrada del Barro Formation gefunden.[2]

  • Quebrada del Barro Formation
    • Marayes Gruppe
      • Marayes-El Carrizal Becken

Systematik[]

Subtaxa[]

  • Pachagnathus
    • P. benitoi (Martinez et al., 2022)

übergeordnete Taxa[]

Taxonomie[]

  • Pachagnathus wurde erstmals von Martinez et al. (2022) beschrieben. Sein Typ ist P. benitoi.
  • Er wurde der Raeticodactylidae von Martinez et al. (2022) zugeordnet.[2]

Arten[]

  • P. benitoi ist die einzige bekannte Art dieser Gattung. Sie wurde 2022 von Ricardo N. Martinez, Brian Andres, Cecilia Apaldetti und Ignacio A. Cerda beschrieben. Das Art-Epitheton ehrt Benito Leyes, der den Holotypus fand.[2]

Siehe auch[]

Einzelnachweise[]

Advertisement