Dinosaurier Wiki
Advertisement
Pterodactylus
"Flugfinger"
Pterodactylus holotype fly mmartyniuk.png
Anatomie
Flügelspannweite:

1,5 Meter

Gewicht:

2 Kilogramm

Besonderheiten:

einer der ersten beschriebenen Pterosaurier

Verbreitung
Fossilfundort:
  • Solnhofener Plattenkalken, Eichstätt, Bayern (Deutschland)
Zeitalter:

Jura: Tithonium (vor 150-145 Mio. Jahren)

Pterodactylus war ein Pterosaurier der späten Jura. Bislang wurden fast 30 fossile Exemplare in Europa und in Afrika entdeckt, von denen die meisten juvenil sind. Er gehört mit Pteranodon zu einem der bekanntesten Pterosaurier. Dies ist vor allem auf seine weitreichende fossile Präsenz zurück schließen.[1]

Systematik

Subtaxa

  • Pterodactylus
    • P. antiquus (Typus-Spezies)
    • P. arningi
    • P. brancai
    • P. brevirostris
    • P. cirinensis
    • P. crocodilocephaloides
    • P. kochi
    • P. lavateri
    • P. longirostris
    • P. maximus
    • P. medius
    • P. meyeri
    • P. micronyx
    • P. nettecephaloides

übergeordnete Taxa

Arten

Von Pterodactylus wurden bislang eine Vielzahl von Arten beschrieben. Aufgrund seiner frühen Entdeckung war es anfänglich ein Abfall-Taxon für viele weitere. Deswegen wird auf Pterodactylus Arten und Synonyme in einen eigenen Artikel näher eingegangen.[2]

Einzelnachweise

3. Startbild: By <a href="//commons.wikimedia.org/wiki/User:Dinoguy2" title="User:Dinoguy2">Matthew P. Martyniuk</a> - Own work, <a href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0" title="Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0">CC BY-SA 4.0</a>, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=36407499
Advertisement