Dinosaurier Wiki
Advertisement

Super Mario Bros. ist ein Science-Fiction-Fantasyfilm aus dem Jahr 1993. Es basiert lose auf das Videospiel Super Mario Bros. aus dem Jahr 1985.

Besetzung[]

  • Bob Hoskins: Mario Mario
  • John Leguizamo: Luigi Mario
  • Dennis Hopper: König Koopa
  • Samantha Mathis: Prinzessin Daisy
  • Fisher Stevens: Iggy
  • Richard Edson: Spike
  • Fiona Shaw: Lena
  • Lance Henriksen: Der König

Handlung[]

Vor 65 Millionen Jahren: Ein Meteorit schlägt auf die Erde ein und die Dinosaurier werden ausgerottet.

Brooklyn, 1973: In einer verregneten Nacht setzt eine verzweifelte Frau ein großes dinosaurierähnliches Ei zusammen mit einem Kristall vor einer Kirche aus. Während die Frau in der Kanalisation durch das Einwirken eines Mannes namens Koopa stirbt, erleben die Nonnen der Kirche, wie aus dem Ei ein Baby schlüpft.

Brooklyn, 20 Jahre später: Die Klempner Mario und Luigi haben Geldsorgen, da sie immer wieder Aufträge an eine große Firma verlieren.

Später machen sie Bekanntschaft mit der jungen Paläntologin Daisy, die Probleme mit einem Firmenchaf hat, weil bei seinen Bauarbeiten Dinosaurierknochen gefunden wurden.

Luigi verliebt sich auf der Stelle in sie und lädt sie mit Hilfe von Mario zum Essen ein. Beim gemeinsamen Essen, bei der auch Marios Freundin Daniella dabei ist, erzählt Daisy, dass sie als Kind ausgesetzt wurde, einzig mit einem geheimnisvoller Stein als Beigabe, welchen sie heute noch um den Hals trägt.

Als Luigi Daisy zur Ausgrabungsstelle begleitet und ihr seine Gefühle möchte, werden die beiden Zeugen wie die Handlanger des Firmenchefs die Rohrleitungen sabotieren mit der Absicht die Ausgrabungsstelle zu zerstören.

Doch Mario und Luigi können die Sabotage beheben, aber nicht verhindern, dass Daisy von zwei trotteligen Verbrechern entführt und durch ein Portal verschleppt werden.

Mario und Luigi nehmen die Verfolgung auf und geraten in einer fremden Großstadt, die von Pilzen überwuchert ist.

Diese Stadt wird von dem Tyrannen Koopa beherrscht und es stellt sich heraus, dass Daisy in Wahrheit die Tochter des früheren Königs dieser Stadt ist und dass der Stein zu einem Meteoriten gehört, der vor 65 Millionen Jahren einschlug. Dieser hatte nicht nur die Dinosaurier ausgerottet, sondern versetzte einige von ihnen in ein Paralleluniversum, in dem sich die Dinosaurier zu Menschen weiterentwickelten.

Koopa hat das Bestreben den Stein wieder in den Meteoriten einzusetzen, um so die Dimensionen wiederzuvereinen und somit beide Welten zu beherrschen.

Mario und Luigi nehmen den Kampf gegen Koopa auf, nicht nur um Daisy zu retten, sondern auch ihre Heimatstadt und Welt.

Advertisement